Beratung und Begleitung

Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien erhalten eine Beratung sowie über längere Zeit eine persönliche Betreuung durch freiwillige Begleiterinnen und Begleiter. Diese sind Ansprechpersonen für die Flüchtlinge, geben Auskunft in Alltagsfragen, hören zu und begleiten die betroffen Personen zu Behörden, Arzt, Ausländeramt oder anderen Terminen. Wenn nötig vermitteln sie ihnen Rechtshilfe. Flüchtlinge mit einer Arbeitsbewilligung erhalten Unterstützung bei der Stellensuche.

Es wird empfohlen, sich frühzeitig zur Beratung anzumelden (siehe Kontakt).