Belluna-Abend

Liebe Freundinnen und Freunde von Solihaus und Solinetz

Diesen Freitag, 3. November 2017, findet um 19.30 Uhr der Belluna Abend zum Thema „Das andere Gesicht des Henry Dunant“ – Visionen statt.

Der Abend war für Freitag, 6. Oktober vorgesehen, musste aber leider aufgrund Krankheit des Referenten verschoben werden. Nun freut es uns umso mehr, dass wir ihn diesen Freitag im Solihaus begrüssen dürfen. Nach dem Vortrag ist Zeit für anregende Gespräche und Diskussionen sowie einen gemütlichen Apéro.

Wer den Namen Henry Dunant nennt oder hört, denkt zunächst an den Rotkreuzgründer,  den grossen Menschenfreund, Wohltäter, Pazifist und Visionär …  man denkt an die Genfer Konvention und an Dunants weiteres Engagement für die humanitäre Hilfe in verschiedenen Kriegsgebieten.  Aber  im Hintergrund tauchen auch immer Bezeichnungen seiner Person auf wie : Phantast, Vertriebener, Getriebener, Verfolgter, Vergessener  ….  Wer war dieser Mensch ?  Dieser Vortrag versucht, dem ganzen Menschen Henry Dunant näher zu kommen.

Mit anschliessender Gelegenheit zur Diskussion und Apéro.

Der Vortrag steht in Zusammenhang mit einer Sonderausstellung im Dunant Museum Heiden vom 21.9.2017 bis 14.4.2019 unter dem Titel „Visionen.Henry Dunant.Und wir? Zur Ausstellung ist ein Separatdruck Henry Dunant und seine „Visionen“ von Heidi Eisenhut und Andreas Ennulat erschienen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme an diesem Abend!