Suppentag der Schweizer Tafel

Datum:22. November 2012

Zeit:11.00 Uhr

Ort:St.Gallen, Marktgasse beim Vadian-Denkmal

In unserem Land sind über eine halbe Million Menschen von Armut betroffen. Gleichzeitig werden in der Schweiz pro Jahr 250’000 Tonnen Nahrungsmittel vernichtet. Die Schweizer Tafel schlägt die Brücke Von Überfluss zum Mangel, indem sie die noch einwandfreien Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Auch der Mittagstisch des Solidaritätsnetz St.Gallen wäre ohne Schweizer Tafel kaum denkbar.

Sie sind herzlich eingeladen, am 9. Suppentag der Schweizer Tafel Gutes zu tun. Geniessen Sie eine Suppe, für Sie gekocht und offeriert von den Sitzenköchinnen Vreni Giger, Restaurant Jägerhof, und Karin Bloch, Restaurant Metropol. Geschöpft wird die Suppe von prominenten Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Kultur. Sie werden überrascht sein, wer sich alles für das Projekt Schweizer Tafel engagiert.

Donnerstag, 22. November 2012, 11.00 bis 19.30 Uhr, Marktgasse beim Vadian-Denkmal

Schweizer Tafel